Datenschutzverordnung 2018 - Nachlese der Veranstaltung

Die Landschaft des Datenschutzrechts wird sich grundlegend verändern!

So könnte man den Fachvortrag von Herrn Arndt Halbach, Referent der Veranstaltung am gestrigen Nachmittag zum Thema „Datenschutzverordnung 2018- was ändert sich?“ zusammenfassen. Halbach, Geschäftsführer der GINDAT GmbH und erfahrener Experte zum Thema „Datenschutz“, bescherte den Anwesenden neue und aufschlussreiche Informationen in unserer Geschäftsstelle in Diez.
 
In Zeiten ständig zunehmender Datenflut und der ab Mai 2018 neu geltenden EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO), steht dieses Thema mehr und mehr im Fokus privater Unternehmen als auch bei öffentlichen Stellen. „Die neue DS-GVO wird direkte Auswirkungen auf Unternehmen als datenverarbeitende Stellen haben, denn anders als eine EU-Richtlinie ist eine EU-Verordnung direkt in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union anwendbar, also auch bei uns in Deutschland“, so Halbach.

Im Mittelpunkt der Darstellungen waren die praktische Umsetzungen für Unternehmen, dieses dürfte einiges an Aufwand im Bereich Organisation und Dokumentation erfordern. Die Zuhörer nutzten die Gunst der Stunde für zahlreiche Fragestellungen zu neuen Vorschriften, Pflichten und Verantwortlichkeiten im Umgang mit persönlichen Daten und Mitarbeiterschulungen. Herr Halbachs lehrreicher Vortrag in lockerer Atmosphäre beleuchtete auch ganz alltägliche, praktische Erfahrungen wie z.B. der Umgang mit Daten bei Instant-Messaging-Diensten. Auch für die Weitergabe von Daten an Dritte wie Labore, Rechtsanwälte und Abrechnungsfirmen werden neue Anforderungen gesellt.

Wichtig so Halbach, sei zudem eine Bestandsaufnahme der eigenen Prozesse und Verträge, die ggf. überarbeitet werden müssen. Auch die Meldepflichten gegenüber Aufsichtbehörden müssen in den internen Abläufen der Unternehmen abgebildet werden. Eine Schlüsselrolle seien allerdings permanente Überprüfungen zur Sicherung der angestrebten Ziele, um auch Schwachstellen zu erkennen.
Ein Hand-Out mit einem 12-Punkte-Plan beschloss die Veranstaltung nach gut 2 Stunden mit einer Fülle an Informationen.

Das große Interesse der Zuhörer zeigte sich im Anschluss an die Veranstaltung, wo man in gemütlicher Runde bei kühlen Getränken und kleinem Imbiss eifrig miteinander diskutierte und ins Gespräch kam. Auch Herr Halbach stand noch dem Einen oder Anderen Rede und Antwort.
Ein gelungener Informationsnachmittag mit einem aktuell bedeutungsvollem Thema in der Zukunft.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top
Besuchen Sie uns auf Facebook